Textprobe

Entdecken Sie Geschichte, die in Geschichten lebt

Wer Görlitz besucht, wird augenblicklich zum Zeitreisenden. Denn auf wenigen Hundert Metern lassen sich hier Schätze aus mehr als einem halben Jahrtausend europäischer Architekturgeschichte entdecken. Mit Bauwerken der Spätgotik, der Renaissance, des Barocks und des Jugendstils gilt Görlitz heute als städtebauliches Gesamtkunstwerk. Dabei kommt der Stadt zugute, dass sie im Zweiten Weltkrieg komplett erhalten blieb. Insbesondere die Häuser in der Altstadt faszinieren mit ihren reich verzierten Fassaden, kunstvollen Gewölben und bemalten Decken aus den verschiedenen Epochen. Nirgends in Deutschland finden Sie eine solche Dichte aufwendig restaurierter Baudenkmäler wie in der Stadt an der Neiße.

weiter
Textprobe

Sielmanns Erben

Döser, Dösbaddel, Dönnerchen, Dörrpflaume ... Wer die Namen des in der Döberitzer Heide geborenen Wisentnachwuchses hört, könnte leicht auf die Idee kommen, die Naturschützer der Heinz Sielmann Stiftung hätten sich einen Spaß erlaubt.

weiter
Textprobe

Flirten für Fortgeschrittene

Im digitalen Zeitalter verlieren Bibliotheken an Bedeutung. Dabei kann man zwischen den Bücherregalen viel mehr finden als die passende Lektüre.

weiter
Textprobe

Spiel der Könige

Still und heimlich hat sich Brandenburg zu einer Hochburg des Polosports entwickelt. Auf insgesamt vier Anlagen in der Region betreiben bereits Dutzende Aktive das rasante Spiel hoch zu Ross. Höchste Zeit, diesen faszinierenden Sport genauer unter die Lupe zu nehmen.

weiter
Textprobe

Überraschung aus Schlepzig

Der Spreewaldbrennerei im Landkreis Dahme-Spreewald gelang ein Kunststück, von dem Destillateure auf der ganzen Welt träumen:
Ihr Single Malt wurde in der berühmten Whisky-Bibel von Jim Murray in höchsten Tönen gelobt.

weiter
Textprobe

Erwartete Niederlage beim Titelfavoriten

Am Sonntag starteten die Damen der Leutzscher Füchse in ihre vierte Bundesligasaison. Der Spielplan bescherte ihnen die schwerstmögliche aller Aufgaben: ein Auswärtsspiel beim Titelverteidiger, dem ttc berlin eastside.

weiter
Textprobe

Talent Placement

Schönwettersituationen sind für ein Unternehmen einfach zu bewältigen. Anders sieht es aus, wenn am Markt plötzlich ein scharfer Wind weht und Globalisierung sowie Innovationsdruck für bewegte Zeiten sorgen. Um die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens zu sichern, lässt sich die Trennung von Mitarbeitern in solchen Phasen kaum vermeiden. Wer diesen Prozess richtig angeht, verteidigt seinen Ruf als attraktiver Arbeitgeber und motiviert die verbleibenden Talente.

weiter
Textprobe

Rodeo für Anfänger (Textauszug)

Die Sonne grinste, als hätte sie den ganzen Morgen lang Gras geraucht. Ein paar Pelikane flogen Kunstflugstaffel. »Ich hab noch nie zuvor den Pazifik gesehen«, gestand Vincent ergriffen, während er sich vorsichtig vom Wasser die Zehen kitzeln ließ. Vico konnte das kaum glauben. »Die Indianer in der Sierra Madre«, erzählte er, »haben ihren Kindern die Augen verbunden, bevor sie das erste Mal das Meer zu sehen bekamen, um die Bedeutung dieses Moments zu unterstreichen.«

weiter
Textprobe

Die Butterstulle – ein deutscher Klassiker

Seit fast 700 Jahren bereiten sich die Menschen hierzulande Butterbrote. Ob als Bemme, Knifte oder Schnitte, ob pur, mit Schinken, Wurst, Käse, Marmelade, Schnittlauch, Ei oder Fisch – was Martin Luther einst die „Putterpomme“ nannte und Goethe seinen Werther mit Kindern teilen ließ, gehört zum deutschen Kulturgut wie Beethoven, das Oktoberfest und der Gartenzwerg.

weiter
Textprobe

Zweimal London und zurück, bitte!

Die Tatsache, dass ein Potsdamer Paar im Hochsommer eine Reise nach London plant, wäre nicht unbedingt einen Artikel wert. Wenn beide allerdings mit der festen Absicht auf die Insel reisen, wert- volles Edelmetall zu entführen, ist das etwas anderes. So wie beim Kanutenpaar Nicole Reinhardt und Tim Wieskötter. Die beiden gehören zu den aussichtsreichsten brandenburgischen Kandidaten für die Olympischen Sommerspiele.

weiter