Zitat des Monats

Zitat des Monats Juni

"Den Stil verbessern heißt, den Gedanken verbessern."

Friedrich Nietzsche

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats Mai

"Glück, das ist einfach eine gute Gesundheit und ein schlechtes Gedächtnis."

Ernest Hemingway

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats April

„Betrachte nie irgendeine Meinung als endgültig. Betrachte nie deine eigene Meinung als endgültig. Erwarte nie, dass dir irgendjemand hilft außer dir selbst.“

Irving Thalberg

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats März

„Unternehmerisch denkende Menschen sind in Deutschland eine radikale Minderheit, das erweist sich wieder mal als Nachteil. Gerade vier Millionen Deutsche gehören dieser Gruppe an, das ist weniger, als es über 80-jährige gibt.“

Jan Fleischhauer

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats Februar

„Wenn du etwas schreibst – schreibe kurz und sie werden es lesen, schreibe einfach und sie werden es verstehen, schreibe bildhaft und sie werden es im Gedächtnis behalten.“

Joseph Pulitzer

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats Januar

"Niemand lügt so viel wie der Entrüstete."

Friedrich Nietzsche

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats Dezember

„Alternativlos ist ein Wort, das in meinem Sprachgebrauch nicht vorkommt. Ich denke immer in Alternativen. Schon der Herrgott hat für eine Alternative gesorgt, als er den Teufel erschuf. Theologisch übrigens eine vertrackte Sache: Ist das Böse eine eigene Kraft, unabhängig vom Willen des Herrn? Oder ist der Teufel ein Werkzeug Gottes und damit das Eingeständnis, dass Gott nicht nur Gutes im Schilde führt?“

Jan Fleischhauer

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats November

"Ein wahrer Freund ersticht dich von vorn."

Oscar Wilde

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats Oktober

"So ist der Kampf gegen die Juden immer ein Zeichen der schlechteren, neidischeren und feigeren Naturen gewesen und wer jetzt daran Teil nimmt, muss ein gutes Stück pöbelhafter Gesinnung in sich tragen."

Friedrich Nietzsche

weiter
Zitat des Monats

Zitat des Monats September

„In einer Fünftelsekunde kannst du eine Botschaft rund um die Welt senden. Aber es kann Jahre dauern, bis sie von der Außenseite eines Menschenschädels nach innen dringt.“

Charles Kettering

weiter